JETZT TERMIN VEREINBAREN Login Academy
JETZT TERMIN VEREINBAREN Login Academy

2 min read

Morgen Kinder wird's was geben...

Featured Image

... (K)ein geschenk von otaja?

Weihnachten gilt bekanntlich als das Fest der Liebe - und als eine Zeit des Gebens.

Das nahmen wir bei otaja zum Anlass, in uns hineinzuhorchen und einen Entschluss zu fassen:

Anstelle von Kundengeschenken oder Karten möchten wir in diesem Jahr einen besonders sinnvollen Beitrag leisten und Menschen unterstützen, die unsere Hilfe dringender brauchen als ihr den Wein oder einen neuen Kugelschreiber. 

Ganz klar: Wir möchten euch ganz herzlich danken - für die tolle Zusammenarbeit und die spannenden Projekte, die wir gemeinsam in diesem Jahr realisieren konnten.

Wir sind uns jedoch sicher, dass ihr als unsere Kund*innen, Freund*innen und Dienstleister*innen gerne auf unsere weihnachtlichen Grüße in materieller Form verzichtet, damit wir einen Beitrag dazu leisten können, dass Menschen geholfen wird.

Großes Geschenk - große Entscheidung

Für die Mitglieder unseres Teams war es übrigens wie ein besonderes Geschenk, aber gleichzeitig auch eine ziemliche Herausforderung, aus den zahlreichen gemeinnützigen Projekten diejenigen auszuwählen, die eine Spende erhalten können:

Die tolle Chance, einen Beitrag zu leisten, den die einzelnen Mitglieder privat so gar nicht stemmen könnten, stand der Herausforderung gegenüber, aus der Vielzahl großartiger Projekte einige wenige auszuwählen.

Vielleicht macht unser Entschluss ja Schule und die einen oder anderen unter euch fühlen sich ebenfalls inspiriert, die Herzen (und die Geldbeutel) zu öffnen? Wir würden uns freuen!

Bühne frei für die, die sie brauchen

Im Folgenden möchten wir euch gerne die großartigen Organi

sationen vorstellen, deren Arbeit wir protegieren.

Wir beginnen mit dem Elternverein Leukämie- und Tumorkranker Kinder Bremen e.V.

Gemäß dem Motto "Gemeinsam ein Licht in dunklen Zeiten" steht der Verein seit 1985 den betroffenen Kindern und deren Eltern beim wohl wichtigsten Kampf ihres Lebens zur Seite und unterstützt sie dabei auf vielfältige Weise.

Logo_Elternverein

Warum uns diese Organisation besonders berührt:

Die betroffenen Eltern und Kinder erleben täglich, wie wertvoll die Arbeit des Vereins ist. Die Familien - und das Personal der Kinderonkologie - wären ohne die dringend benötigten Spenden und die unermüdliche Unterstützung aufgeschmissen.


 

Auch das Projekt Fruchtalarm kommt krebskranken Kindern zugute: Einmal wöchentlich bringt eine rollende Fruchtcocktailbar Vitamine und Farbe in Deutschlands Kinderkrebsstationen und lädt die erkrankten Kinder und Jugendlichen ein, sich aus allerlei Säften, Nektaren und Sirupsorten leckere und gesunde Drinks ganz nach Wunsch zu mixen.

Logo_Fruchtalarm

Was uns bewegt hat, diese Organisation zu unterstützen:

Wir finden es wichtig, dass schwer kranke Kinder eine Abwechslung im Klinikalltag erleben - besonders, wenn sie mit Spaß, Vitaminen und Geschmack verbunden ist! Ein schönes Projekt, das für Energie und Freude sorgt. Und die können diese Kinder im Kampf gegen den Krebs gut gebrauchen.

 


 

Unter Hänsel + Gretel fasst die Deutsche Kinderschutzstiftung über 520 Projekte zusammen, die allesamt dem Schutz und der Sicherheit von Kindern dienen. Die Ziele: eine Verbesserung der Lebenswelt sowie die Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung von Kindern und Jugendlichen.

Logo_HaenselGretel

Warum uns dieses Thema am Herzen liegt:

Kinder brauchen unseren Schutz, sie sind wehr- und arglos. Ihnen Sicherheit und Geborgenheit zu geben, ist wichtig und notwendig, um sie für die Welt zu wappnen und ihnen ein glückliches, erfülltes Leben zu ermöglichen.


 

Der Sicherheit von Kindern hat sich auch das Hammer Forum e.V. verschrieben. Qualifizierte Fachärzte kümmern sich in Krisen- und Kriegsgebieten wie Syrien, Jemen oder Sierra Leone um die medizinische Versorgung verletzter und erkrankter Kindern - und um die Schulung des dortigen Personals.

Logos_HammerForum

Warum uns diese Hilfsorganisation begeistert:

Kriege und verheerende Krisen gefährden weltweit Leib und Leben allzu vieler Menschen. Besonders Kinder sind einfach nicht robust und wehrhaft genug, um Krankheiten und schwere Verletzungen ohne Behandlung und Fürsorge zu überstehen. Diese Organisation hat sich schneller Hilfe in größter Not verschrieben.


 

Vielen Dank für euer Interesse an den vorgestellten Organisationen und Vereinen! Mit unseren Spenden möchten wir dazu beitragen, dass Leid gelindert, Freude geschenkt und Hoffnung gesät werden.

Wir wünschen euch schöne und erholsame Feiertage - außerdem Energie, Erfolg und vor allem Gesundheit für 2022.

Auf neue Projekte, alte Bekannte und gelungene Kooperationen.

Cheers!

Euer otaja Team 🎄

 

otaja_christmas

Morgen Kinder wird's was geben...

... (K)ein geschenk von otaja?

Weihnachten gilt bekanntlich als das Fest der Liebe - und als eine Zeit des Gebens.

Das nahmen wir bei otaja zum...

Weiterlesen

MeineTrenntoilette - Alles kann, nichts muss

Die ERP-Lösung xentral ersetzt bei MeineTrenntoilette.de die vorherige Billbee-Lösung. Dabei handelt es sich um ein potentes System - und...

Weiterlesen

BVS Visions - Morgen im Blick

Das Warenwirtschaftssystem xentral zündet bei BVS Visions die nächste Stufe der Produktivität. Nachdem die Implementierung zunächst im Alleingang...

Weiterlesen