Über Otaja Mission Unser Framework Blog JETZT TERMIN VEREINBAREN Login

Wir helfen Dir dabei das Rätselraten in deinem Unternehmen zu beenden!

Mit unserem kostenlosen E-Book gehst du den ersten Schritt hin zum selbstbestimmten Steuermann deines Unternehmens. Du bekommst 9 Tipps für mehr Klarheit und Wachstum in Deinem Unternehmen als Basis für nachhaltigen und dauerhaften Erfolg als Unternehmer.

JETZT HERUNTERLADEN!

Die fünf Zutaten für ein unternehmerisches Erfolgsrezept

Heiz deinen Backofen vor, räume Deinen Küchentisch frei und lege Deine Schürze an. Heute backen wir uns unternehmerischen Erfolg ;-)

Das sollte doch naheliegend sein wenn ich in der Überschrift von Zutaten und Rezept spreche oder nicht?

Ok - Spaß beiseite ;-)

Die Wahrheit ist nämlich, dass es das eine Erfolgsrezept nicht gibt. Egal wie lange Du suchen wirst: Du wirst die geheime Formel, den heiligen Gral, die Wundermethode, die Alles zum Guten wendet nicht...

Weiterlesen...

Sind Meetings überflüssig oder nicht?

Stundenlange Besprechungen und doch kaum Fortschritt! 

Für viele Unternehmer sind Meetings fester Bestandteil Ihres Führungssystems und doch gibt es nur wenige, die wirklich zufrieden mit Ihrer Meetingkultur sind. Wer kennt das nicht? - Mal eben schnell einen Termin herumgeschickt und 3-5 Mitarbeiter zu einem Meeting eingeladen. Mit 10-15 Minuten Verzögerung finden sich dann auch endlich Alle am vereinbarten Termin im Meetingraum ein und stürzen sich erst einmal auf...

Weiterlesen...

Gefühle - Kenne ich, das geht wieder weg…

Szene 1:

Mittwochmorgen in einem deutschen Unternehmen. Um kurz nach 8 Uhr kommen sich der Chef (Herr Müller) und ein Mitarbeiter (Herr Schneider) auf dem Flur entgegen. 

Herr Müller: “Guten Morgen Herr Schneider! Wie geht es Ihnen?

Herr Schneider: “Guten Morgen Chef! Gut - und Ihnen?

Herr Müller: “Danke - mir auch. Ihnen noch einen schönen Tag!

Herr Schneider: “Danke - das wünsche ich Ihnen auch.”

Szene 2:

Mittwochmorgen in...

Weiterlesen...

Die eine Wahrheit die Du nicht gerne hören wirst!

Magst Du Marshmallows? 

Mir sind Sie neulich beim Einkaufen ins Auge gefallen als ich an der Kasse warten musste. Aus Langeweile blickte ich auf die Verpackung und erspähte so nebenbei einen Zuckeranteil von sagenhaften 70%! Kein Wunder also, dass diese unscheinbaren knautschig klebrigen Dinger das Belohnungszentrum in unserem Gehirn so gut und schnell in Schwung bringen. 

Instant Gratification nennt man das - also die sofortige Belohnung ohne größeren Aufwand! ...

Weiterlesen...

Drei Elemente um Mitarbeiter bei Veränderungen im Unternehmen “mitzunehmen”

Wann hast Du das letzte Mal im Kino oder zu Hause einen richtig guten Film gesehen?

Und was konkret hat diesen Film ausgemacht, dass er Dir so sonderlich in Erinnerung geblieben ist und das Du vielleicht sogar angeregt mit Freunden über ihn gesprochen hast?

Sehen wir einmal von Schauspielern ab, die Du generell magst, würde ich mal vermuten dass es im Wesentlichen um die Story ging, also was und vor allem wie dieses “Was” in dem Film erzählt wurde. Denn wir Menschen...

Weiterlesen...

So werden aus Mitarbeitern Mitdenker!

Wie Du es schaffen kannst deinen Mitarbeitern unternehmerisches Handeln zu vermitteln

„Ich soll das Angebot auch abschicken? Das haben Sie ja nicht gesagt!“

Vielleicht kennst Du solche oder ähnliche Situationen auch aus deinem Unternehmer-Alltag mit Mitarbeitern. Es gibt Mitarbeiter, die sind sehr zuvorkommend, nett und wirklich professionell in ihrer Arbeit - aber die vermeintlich simpelsten Vorgänge misslingen total.

Warum ist das so?

Warum gibt es Unternehmen, bei...

Weiterlesen...

Der Sweet-Spot-Effekt - Wie deine Produktivität durch die Decke geht! 

Mehr schaffen in weniger Zeit mit dem Sweet-Spot-Effekt! 

Neun von zehn Unternehmern wünschen sich diese Eigenschaft. Fast jeder hat schon tausende von Euros in Weiterbildungen und Coachings investiert. Doch kaum einer hat sein Ziel erreicht. Ich spreche von „Mehr schaffen in weniger Zeit!“. Eben ein produktiveres Leben führen. Die Anzahl der täglich erreichten Ziele deutlich erhöhen und dabei im Idealfall nicht mehr als 30-40 Stunden die Woche zu...

Weiterlesen...

Mehr Fokus und Produktivität mit der Pomodoro-Technik!

Was hat Produktivität mit einer Eieruhr zu tun?

Gerade wenn es im Unternehmen hektisch zugeht nehmen sich die Wenigsten ausreichend Zeit für regelmäßige Pausen. Eher im Gegenteil: Sie arbeiten bis der Kopf schwirrt und kaum noch ein Gedanke die Chance findet wirklich ausgereift zu Papier gebracht zu werden. Francesco Cirillo's Pomodoro-Technik setzt genau hier an. Sie verspricht durch ein Wechselspiel zwischen konzentriertem Arbeiten und bewussten Pausen mehr...

Weiterlesen...

Die ersten 4 Schritte zum freien und selbstbestimmten Unternehmer

Falls Du selbständig bzw. Unternehmer bist dann wirst Du wahrscheinlich mit Situationen wie dieser hier vertraut sein:

Du arbeitest 60-80 Stunden in der Woche und bekommst Deine Familie nur noch selten zu Gesicht. Deine Kunden beklagen sich ständig bei Dir über „Lappalien“ und Alles, was Du an Deine Mitarbeiter delegiert hast, muss von Dir noch einmal kontrolliert werden, weil es nie dem entspricht, was Du Dir als Ergebnis erhofft hast. 

Na, kommt das irgendwie...

Weiterlesen...

Die vier Ebenen unternehmerischer Freiheit

Eine Frage bewegt uns seit einiger Zeit: ”Warum machen sich Menschen überhaupt selbstständig?”

Wieso streben Sie an Unternehmer zu werden?

Was motiviert diese Menschen?

Freiheit ist der Antreiber hinter Unternehmertum!

Nach unserer Überzeugung ist “Freiheit” das größte und umfassendste Motiv wenn es darum geht ein Unternehmen zu gründen. Dahinter steckt der Wunsch nach eigenem Gusto völlig frei gestalten und walten zu können,...

Weiterlesen...
1 2
Close

50% geschafft

Verpasse keine neuen Inhalte mehr!

Melde Dich einfach für unsere News an und werde Experte im Bereich Unternehmertum! Völlig unverbindlich und kostenlos - so lange wie Du magst direkt in dein Postfach!

Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO und den Informationsvertrag zur Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein. Nähere Angaben zum Informationsvertrag findest Du hier.